Berliner Tableau    Are You Happy?    Schöne Tage   Portraits   Erkundungen   Screenings   vimeo  
                                  Tony Windberg    Frank Zucht    Peter Kröning   

 

Tony Windberg
A Painter in The Woods



Inmitten weitläufiger Eukalyptus-Wälder im australischen Südwesten steht ein kleines Häuschen, das voller Reagenzgläser, Materialproben, Entwürfe, Notizen, katalogisierter Farbproben und Leinwände ist und in all dem widerspiegelt, was es umgibt: Bäume.

Doch Tony Windberg einfach nur einen Landschaftsmaler zu nennen greift zu kurz. Holzkohle verbrannter Bäume, die Rinde und das Harz der verschiedenen Eukalyptus-Bäume, die Erde, in der sie wachsen und sterben, all das wird in langen Prozessen akribisch dokumentierter Experimente zum Material der Kunstwerke. Neben Naturmaterialien nutzt Windberg auch PVC-Beläge, deren Firnisse vorgeben Holz zu sein, graviert in sie Strukturen ein und dieses Herausarbeiten im Wortsinne zeichnet die Auswirkungen der Holzwirtschaft auf die Natur nach, die Schneisen, die in die uralten Wälder geschlagen werden.
Seine Arbeiten changieren ebenso wie das Material, aus dem er und mit dem er seine Werke schafft, zwischen der unberührten Natur und der verformten Landschaft. Der Baum ist der Fokus in einem Werk, das das Unbehagliche, den Eingriff in die australische Landschaft auf eine äußerst ästhetische Weise thematisiert und den Betrachter, erst einmal, für die Schönheit der Natur einnimmt. Tony Windbergs vielfach mit Preisen dotierte, stilistisch weit gefächerte Arbeiten sind in zahlreichen öffentlichen, privaten und Firmen-Sammlungen Australiens vertreten. Er lebt und arbeitet in Northcliffe, West Australien.


English version
Deutschland/Australien 2014, 22 Min., Englisch mit deutschen Untertiteln
Musik: Kevin MacLeod (incompetech.com)
;
Buch, Kamera, Schnitt: Thomas Schumacher

 Impressum/Datenschutz